Eurasierwelpen von Arrasino-AustriaEurasierwelpen von Arrasino-Austria

Wurftagebuch / 2. Woche: 

Der neueste Eintrag ist immer ganz oben !

-  das Tagebuch wird täglich am späteren Abend aktualisiert -

 

 

Di, 9. September / 13 Tage alt :

Heute ist bereits der letzte Tag der 2. Woche! Unserem kleinen Welpen-"Sixpack" geht es sehr gut, sie nehmen alle gut zu und es ist enorm, wie schnell sie wachsen und ihre Entwicklung voranschreitet! Ich habe gestern Spätabends ein Video gemacht, wo man sihet, wie es rund gehen kann, wenn die Mama die Wurfkiste verlässt- Video mit Ton:

Morgen gibt es wieder die wöchentliche Gewichtstabelle und Einzelbilder von jedem Welpen. Jetzt wünsche ich viel Freude mit den heutigen Fotos - den letzten der 2. Lebenswoche:                                                                        Eurasierwelpen von Arrasino-AustriaEurasierwelpen von Arrasino-AustriaEurasierwelpen von Arrasino-AustriaEurasierwelpen von Arrasino-AustriaEurasierwelpen von Arrasino-AustriaEurasierwelpen von Arrasino-AustriaEurasierwelpen von Arrasino-AustriaEurasierwelpen von Arrasino-AustriaEurasierwelpen von Arrasino-AustriaEurasierwelpen von Arrasino-AustriaEurasierwelpen von Arrasino-AustriaEurasierwelpen von Arrasino-AustriaEurasierwelpen von Arrasino-AustriaEurasierwelpen von Arrasino-AustriaEurasierwelpen von Arrasino-Austria

 

Mo, 8. September / 12 Tage alt :

Die Neuigkeit des Tages - es beginnen sich die Augen zu öffnen! Es ist zuerst nur ein kleines Dreieck im Augenwinkel, aber man kann bereits das Äuglein - derzeit noch trübblau - blitzen sehen! Letzte Nacht gab es vor allem bei zwei Welpen wieder lautstarken Radau - und genau bei diesen beiden habe ich heute Nachmittag als erste das beginnenden Öffnen der Augen entdeckt!  Jetzt dauert es nicht mehr allzu lange und unsere süßen B-Bärchen beginnen in ein paar Tagen zu sehen:                     Eurasierwelpen von Arrasino-AustriaEurasierwelpen von Arrasino-AustriaDas Gewicht ist auch toll - alle haben die 1 kg Grenze erreicht bzw. überschritten! Und obwohl Ronja ihre Welpis so brav stillt und sie gut zunehmen, ist es einigen anscheinend doch zu wenig - ich habe  beobachtet, wie auch kurz versucht wird, an einem Stofftier zu nuckeln: Eurasierwelpen von Arrasino-AustriaDie Welpis werden immer agiler, ich kann täglich ganz kleine Fortschritte in ihrer Motorik entdecken - sie stemmen sich immer mehr hoch und man kannt ihre körperliche Entwicklung gut beobachten: Eurasierwelpen von Arrasino-AustriaEurasierwelpen von Arrasino-AustriaEurasierwelpen von Arrasino-AustriaEurasierwelpen von Arrasino-AustriaEurasierwelpen von Arrasino-AustriaEurasierwelpen von Arrasino-AustriaEurasierwelpen von Arrasino-AustriaEurasierwelpen von Arrasino-AustriaEurasierwelpen von Arrasino-AustriaEurasierwelpen von Arrasino-AustriaEurasierwelpen von Arrasino-AustriaEurasierwelpen von Arrasino-AustriaEurasierwelpen von Arrasino-AustriaEurasierwelpen von Arrasino-Austria

 

So, 7. September / 11 Tage alt :

Heute gab´s etwas Neues - wir haben im Wohnzimmer die erste Absperrung aufgestellt, sodass Ylvi und Shiwa auch wieder herein dürfen, aber trotzdem von der Wurfkiste getrennt sind. Es sollen sich alle Beteiligten schon jetzt daran gewöhnen, denn wenn die Welpen ca. 3 Wochen alt sind, wird die Wurfkiste geöffnet werden. Unsere kleinen Bärchen bekommen dann einen Bereich rund um die Wurfkiste eingezäunt, wo sie ihren Radius schön langsam erweitern können - der Bereich wird dann später noch mehr erweitert werden:                         Eurasierwelpen von Arrasino-AustriaYlvi und Shiwa beobachten mit großen Augen meinen Welpen am Arm       Andrea mit Welpe Shiwa war sehr aufgeregt, Ylvi war cooler - und Mama Ronja hat es akzeptiert, nachdem ihr klar war, dass die beiden nicht zu ihren Welpis können. In der Nacht dürfen sie nicht herein, da wollen wir Ruhe, aber tagsüber können sie nun auch wieder bei mir sein ... denn ich "wohne" ja nun mit Ronja schon seit gut 1 ½ Wochen  hier im Welpenzimmer.        ShiwaShiwa liegt vor´m Zaun und kann´s offenbar nicht fassen .... Puppy-Watching live :-)

Auch heute habe ich wieder viel fotografiert - hier sind einige Fotos:        Eurasierwelpen von Arrasino-AustriaEurasierwelpen von Arrasino-AustriaEurasierwelpen von Arrasino-AustriaEurasierwelpen von Arrasino-AustriaEurasierwelpen von Arrasino-AustriaEurasierwelpen von Arrasino-AustriaEurasierwelpen von Arrasino-AustriaEurasierwelpen von Arrasino-AustriaEurasierwelpen von Arrasino-AustriaEurasierwelpen von Arrasino-AustriaEurasierwelpen von Arrasino-AustriaEurasierwelpen von Arrasino-AustriaUnsere Welpen haben wieder gut zugenommen - man sieht´s, oder? ;-)))Eurasierwelpen von Arrasino-Austria

 

Sa, 6. September / 10 Tage alt :

Eurasierwelpen von Arrasino-AustriaDie Welpis schlafen friedlich ...! Warum ich das extra schreibe? Nun, letzte Nacht war das nicht der Fall, da gab es ständig Radau, was Ronja und auch mich wiederholt auf den Plan gerufen hat! Denn immer wieder begann irgend ein Welpi zu quengeln und zu jammern, was dann offenbar die Geschwister animierte, lautstark einen gemeinsamen Jammergesang anzustimmen! Wenn Ronja nicht sowieso in der Wurfkiste lag, sondern sich ´mal kurz neben mir auszuruhen versuchte, dann ist sie sofort hingestürmt, um nach ihren Babys zu sehen - und ich bin natürlich auch jedesmal hin, um nichts Wichtiges zu übersehen bzw. einen kleinen Schreihals zu streicheln, um ihn wieder zu beruhigen, Mir haben die Zwerge leid getan - und ich wollte auch Ronja etwas entlasten!                   Eurasierwelpen von Arrasino-AustriaRonja hat wirklich ihr Bestes gegeben mit dem Säugen und mit der Zungenmassage der Bäuchlein, aber trotzdem fing immer wieder ´mal einer zu jammern an.                                                                                            Eurasierwelpen von Arrasino-AustriaIch war dann auch etwas ratlos, den ich kontrolliere jeden Tag Ronjas Gesäuge und konnte bisher nichts Auffälliges feststellen, außer dass sie sehr viel Milch hat. Und die Welpen nehmen ja auch sehr gut zu - ach nein, sollte sich trotzdem ein Milchstau oder gar eine Mastitits ankündigen? Ich habe dann Ronja Fieber gemessen - alles im grünen Bereich, hmmm. Nun gut, also habe ich mir heute Früh vorsichtshalber Rat bei der Haustierärztin, die unseren Wurf betreut, geholt, denn sie ist eine sehr erfahrene Züchterin und berät auch andere Züchter. Sie hat sich Ronjas Gesäuge angesehen und alles ist bestens - Ronni hat wirklich sehr viel Milch, aber es gibt derzeit keinerlei Anzeichen einer Entzündung oder so. Es scheint ganz einfach der Fall zu sein, dass die Welpis Bauchschmerzen durch banale  Blähungen haben, wenn sie so jammern! Also Entwarnung! Habe spezielle Tropfen mitbekommen gegen Blähungen bei Säuglingen - und sollten unsere Bärchen wieder so zu jammern beginnen, gibt es einen Tropfen ins Mäulchen und ich werde ihnen zusätzlich die Bäuchlein massieren ... :-)                                                  Eurasierwelpen von Arrasino-AustriaTja, Welpen sind halt auch "nur Babys" ... und können die selben Beschwerden haben, wie Menschensäuglinge. Warum habe ich nicht gleich daran gedacht? Hätte mich jemand sonst gefragt, dann hätte ich sicher daran gedacht - aber offenbar hat mich der Schlafentzug am logischen Denken gehindert ;-))) Ich  hoffe auf jeden Fall, dass die Kleinen nächste Nacht keine Bauchschmerzen haben bzw. dann die Tropfen plus Bauchmassage Abhilfe schaffen - und dass ihre Mama Ronja und ich die nächste Nacht wieder mehr Schlaf bekommen.                                               Eurasierwelpen von Arrasino-AustriaDas aktuelle Gewicht spricht auch für sich: vier Welpen haben heute die 1 kg Grenze bereits erreicht bzw. überschritten, die anderen zwei haben auch über 900 g - alles okay, alle 6 Welpis sind "schön rund"!           Eurasierwelpen von Arrasino-AustriaEurasierwelpen von Arrasino-AustriaEurasierwelpen von Arrasino-AustriaEurasierwelpen von Arrasino-AustriaEurasierwelpen von Arrasino-AustriaEurasierwelpen von Arrasino-AustriaEurasierwelpen von Arrasino-AustriaEurasierwelpen von Arrasino-AustriaEurasierwelpen von Arrasino-AustriaBei Mama ist´s am Schönsten:                                                                       Eurasierwelpen von Arrasino-AustriaEurasierwelpen von Arrasino-AustriaEurasierwelpen von Arrasino-AustriaEurasierwelpen von Arrasino-AustriaEurasierwelpen von Arrasino-AustriaEurasierwelpen von Arrasino-AustriaAber auch  die bravste Mama braucht einmal eine Pause ...                        Eurasierwelpen von Arrasino-Austria

 

Fr, 5. September / 9 Tage alt :

Das Wetter ist endlich wieder warm  und schön - so kann ich den ganzen Tag warme Frischluft ins Welpenzimmer lassen. Mama Ronja durfte wieder einen Spaziergang machen und ein bisschen herumlaufe, sie hat nun - bis auf den größeren Brustumfang - wieder ihre schlanke Taille:  Mama Ronja kann weder draußen SpazierengehenMama Ronja kann weder draußen SpazierengehenUnsere Welpis können schon ganz schön lautstark ihren Unmut äußern - hier gibt es dazu ein kleines VIDEO mit Ton:

... und weil´s interessant ist, die Kleinen in Bewegung zu sehen und ihre Laute zu hören, habe ich hier noch ein 2. VIDEO:

Beim Abwiegen war ich wieder sehr zufrieden, heute hat auch der letzte Welpe sein Geburtsgewicht verdoppelt und alle 6 zusammen wogen heute schon 5.475 g (zum Vergleich -bei der Geburt: 2.405 g). Unseren Welpis geht es sehr gut - ich lasse die neuen Bilder sprechen:           Eurasierwelpen von Arrasino-AustriaEurasierwelpen von Arrasino-AustriaEurasierwelpen von Arrasino-AustriaEurasierwelpen von Arrasino-AustriaEurasierwelpen von Arrasino-AustriaEurasierwelpen von Arrasino-AustriaEurasierwelpen von Arrasino-AustriaEurasierwelpen von Arrasino-AustriaEurasierwelpen von Arrasino-AustriaEurasierwelpen von Arrasino-AustriaEurasierwelpen von Arrasino-AustriaEurasierwelpen von Arrasino-AustriaEurasierwelpen von Arrasino-Austria

 

Do, 4. September / 8 Tage alt :

Ronja sorgt nach wie vor sehr gut für ihre Welpchen, doch nun schafft sie es nach dem Versorgen der Kleinen,  sich auch ´mal ein Schläfchen außerhalb der Wurfkiste zu gönnen. Und sie war heute auch schon das erste Mal mit Ylvi und Shiwa auf einer kurzen Gassirunde, das hat ihr sehr gut getan - und mir auch, denn wir zwei waren die letzten 8 Tage fast nur im Welpenzimmer und da tut Bewegung in frischer Luft sehr gut! Kaum wieder zuhause angekommen, ist Ronja sofort wieder zu ihren Welpen gelaufen, die seelenruhig in der Wurfkiste geschlafen haben.Eurasierwelpen von Arrasino-AustriaEurasierwelpen von Arrasino-AustriaEurasierwelpen von Arrasino-AustriaBeim Abwiegen habe ich heute von der kleinen Digitalküchenwaage auf die Babywaage gewechselt, denn alle Welpen wiegen nun über 800 g, die zwei schwersten Brocken sogar über 900 g! Hier die dzt. schwersten Welpen - wobei sich das aber fast täglich ändert:                                            Eurasierwelpen von Arrasino-AustriaEurasierwelpen von Arrasino-AustriaEurasierwelpen von Arrasino-AustriaUnd hier ist eine Fotoauswahl des heutigen Tages - ich fotografiere von Tag zu Tag mehr, da sie sich so schnell verändern - man braucht sich nur ihre Ruten ansehen, die sind schon viel breiter, als bei der Geburt ... und die süßen Köpfchen werden auch immer hübscher!                                 Eurasierwelpen von Arrasino-AustriaEurasierwelpen von Arrasino-AustriaManfred mit einem der JungsEurasierwelpen von Arrasino-AustriaEurasierwelpen von Arrasino-AustriaEurasierwelpen von Arrasino-AustriaEurasierwelpen von Arrasino-AustriaEurasierwelpen von Arrasino-AustriaEurasierwelpen von Arrasino-AustriaEurasierwelpen von Arrasino-AustriaEurasierwelpen von Arrasino-AustriaEurasierwelpen von Arrasino-Austria

 

Mi, 3. September / 7 Tage alt :

Unsere 6 Arrasino-Welpis sind heute schon 1 Woche alt! Wie schnell doch die Zeit vergeht - ich "wohne" jetzt bereits die 8. Nacht im Wohn- bzw. Welpenzimmer und habe mich daran gewöhnt, neben der Wurfkiste auf der Couch zu schlafen. Die ersten Nächte waren noch aufregend, da die Kleinen schon viele Geräusche von sich geben und man am Anfang oft aufsteht und nachsieht, ob alles okay ist. Aber Ronja ist so instinktsicher und fürsorglich, da brauche ich mir keine Sorgen um die Welpis machen!

Hier sind die ersten "Model-Fotos", die ich nun jede Woche von jedem Welpen einstellen werde, damit man einen Vergleich hat und sie alle genauer betrachten kann - das aktuelle Gewicht ist auch dabei:  

BONJA:

Bonja von Arrasino-Austria, 1 Woche722 g

BALESSA:

Balessa von Arrasino-Austria, 1 Woche868 g

BERO:

Bero von Arrasino-Austria, 1 Woche821 g

BEPPINO:

Beppino von Arrasino-Austria, 1 Woche743 g

BERNARDO:

Bernardo von Arrasino-Austria, 1 Woche830 g

BANDOR:

Bandor von Arrasino-Austria, 1 Woche784 g

Auch heute gibt es wieder ein aktuelles VIDEO von unseren Welpen: 

Und weil es so schön ist, sie in Bewegung zu sehen und ihre Geräsuche zu hören, gibt es noch ein 2. Video:                                                                       Hier sind noch ein paar weitere aktuelle Bilder vom heutigen Tag - die lustigen Schlafpositionen der Welpen entstehen übrigens, ohne dass wir nachhelfen, sie kriechen sehr gerne auf und unter die Plüschtiere:                Eurasierwelpen von Arrasino-AustriaEurasierwelpen von Arrasino-Austria Eurasierwelpen von Arrasino-AustriaEurasierwelpen von Arrasino-AustriaEurasierwelpen von Arrasino-AustriaAuf der Waage zeigte sich heute, dass nach Beppino nun auch Balessa und Bernardo ihr Geburtsgewicht mehr als verdoppelt haben, bei den anderen rechne ich die nächsten 1-2 Tagen damit, also alles besten!   Wiegetabelle B-Wurf Eurasier von Arrasino-Austria

© 2014 - 2017  Eurasier von Arrasino-Austria